Stelle als Finanzsachbearbeiter/in

Das Europabüro der Friedrich-Ebert-Stiftung in Brüssel besetzt idealerweise zum 15.07.2017 eine Stelle als Finanzsachbearbeiter/in.

Das Europabüro der Friedrich-Ebert-Stiftung in Brüssel besetzt idealerweise zum 15.07.2017

eine Stelle als Finanzsachbearbeiter/in

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) ist eine unabhängige und gemeinnützige Stiftung, die den Ideen und Grundwerten der sozialen Demokratie und der Arbeiterbewegung verpflichtet ist. Das FES Europabüro ist schwerpunktmäßig im Bereich der Erwachsenenbildung und der politischen Beratung von MultiplikatorInnen aus Deutschland, Europa, Entwicklungs- und Schwellenländern tätig.

Aufgabenbereich

Sie sind für die finanzielle Planung, Steuerung und Erfassung der Finanzen, die Buchhaltung und das Abrechnungswesen eines Projekts zuständig. Sie überwachen die Mittelverwendung und den Mittelabfluss.

Sie stehen in Kontakt mit dem belgischen Steuerberater und erledigen hierfür die vorbereitende Buchführung.

Sie sind in die Verwaltung der Projekte eingebunden und für die Pflege der Datenbank verant-wortlich. Sie erledigen ggf. anfallende Korrespondenz in Deutsch sowie Englisch und/oder Französisch.

Voraussetzungen

• Abgeschlossenes Fachhochschulstudium BWL, abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen
• Kenntnisse einschlägiger belgischer Gesetze, Vorschriften und Richtlinien
• Sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise
• Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und schnelle Auffassungsgabe
• Sehr gute Deutsch-, sowie gute Englisch- und/oder Französischkenntnisse
• Sehr gute EDV-Kenntnisse (vor allem Excel, Word und Outlook)
• Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen

Wir bieten

• Angemessene Bezahlung nach belgischem Recht
• Internationales politisches Arbeitsumfeld
• Angemessene berufliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Vollzeitstelle

Allgemeines

Informationen über das FES Europabüro erhalten Sie im Internet unter www.fes-europe.eu.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Email bis zum 30. Mai 2017 an Frau Véronique Kieffer, fes(at)fes-europe.eu

Bei Rückfragen zur Bewerbung rufen Sie uns gerne an unter Tel:+32 2 234 62 90.

Friedrich-Ebert-Stiftung EU Office

Rue du Taciturne 38
BE-1000 Brussels
Belgium

+32 22 34 62 90
+32 22 34 62 81

fes(at)fes-europe.eu

Next events...

Presentation of the Study: “Ukrainian Prism. Foreign Policy”

30.05.2017, 10h30 - 12h30, Roundtable

Read more

EU Banking Policy and Proportionality | EU-Bankenpolitik und Proportionalität

06.06.2017, 09h00 - 12h00, Public conference in the European Parliament, room PHS 3C 050

Read more

Inequality: The Great Challenge of our Time

07 June 2017, 09h00 - 13h00, public debate at the European Parliament (ASP3H1)

Read more